Kundenservice
info@bestliquids.de
Schnelle Lieferung
1-3 Werktage
Große Auswahl
Über 7000 Produkte

E-Liquids mit Nikotin

Bestliquids – der Shop mit der riesigen Auswahl an E-Liquids mit Nikotin

Beim Liquid Shop von Bestliquids profitierst von E-Liquids mit einem ausgezeichnetem Geschmack. Diese sind nicht nur in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, sondern auch qualitativ hochwertig. Sieh dich in Ruhe in unserem Liquid Shop um: Du wirst begeistert sein von der riesigen Auswahl an Aromen aus der ganzen Welt. Du kannst dabei auswählen, ob und wieviel Nikotin deine E-Liquids enthalten sollen.

Top-Angebote %

Aktuelle Rabattaktionen für Sparfüchse

Sweetheart Erdbeer Aroma - Liquid für E-Zigaretten
4,95 €
 
Uwell Crown 5 Clearomizer Set
34,95 €
 
GeekVape Aegis Legend 200 Watt
54,95 €
 

Zahlreiche Vorteile

  • Zusammenarbeit mit lokalen Shops
  • Eigenständiger Shop
  • Auf diversen Marktplätzen vertreten
  • Große Anzahl an Herstellern
  • Günstiger als der Wettbewerb
  • Unzählige Aromen
  • deine Meinung zählt
  • Unglaublich gute Preise
  • Qualitative Verpackungsmaterialien
  • Rabattaktionen
  • Täglich wachsende Auswahl
  • Rabatte bei großen Mengen
  • Attraktive Mengenoptionen
  • Überprüfte Qualität

E-Liquids mit oder ohne Nikotin – du hast die Wahl

Wenn du das Dampfen ohne Nikotin gewohnt oder Neueinsteiger bist, der vorher auch nie geraucht hat, ist ein E-Liquid ohne Nikotin sicher die bessere Wahl. Aber als Umsteiger, der mit den Tabakzigaretten aufhören will und durch diese eine bestimmte Menge an Nikotin gewohnt ist, bleibt eine langsame und allmähliche Reduktion der Nikotinmenge erfolgsversprechender als ein abruptes Aufhören.

Durch den Umstieg auf E-Zigaretten und eine langsame Reduktion des Nikotins ist es bereits vielen ehemaligen Rauchern gelungen, aufzuhören und sich von der Nikotinsucht zu befreien. Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, zu dampfen statt zu rauchen – unter anderem der finanzielle Aspekt. Experten sprechen davon, dass du bis zu 70 Prozent weniger Ausgaben hast, wenn du auf E-Zigaretten umsteigst.

Mehr Toleranz und mehr Möglichkeiten zu Dampfen

Es gibt viele Gründe, die eher für E-Zigaretten als für Tabakzigaretten sprechen. Die Zeiten sind längst vorbei, in denen sich ein Raucher einfach eine Zigarette anzünden konnte, wenn er Lust darauf verspürte. Heute ist es anders. Außerhalb der eigenen vier Wände wird es immer schwieriger, rauchen zu können und zu dürfen. An vielen Orten, an denen Tabakzigaretten verboten sind, ist es hingegen möglich, zu Dampfen. Das kannst du mit Liquid mit oder ohne Nikotin, ganz wie du wünschst.

Die Toleranz der nichtrauchenden und nichtdampfenden Mitbürger ist grösser und sie fühlen sich durch das Dampfen weniger gestört, was natürlich auch zu mehr Akzeptanz und Toleranz für E-Zigaretten führt. Den Geruch, der durch eine E-Zigarette verströmt wird, empfinden viele als angenehm, auch wenn sie selber nicht dampfen.

Was ebenfalls für E-Zigaretten spricht, sind die Aschenbecher, die du nicht mehr benötigst. Bist du in der Stadt unterwegs und rauchst dabei eine Tabakzigarette, musst du einen Aschenbecher suchen, um den Stummel zu entsorgen. Auch zu Hause scheint der Aschenbecher immer schmutzig und voll zu sein. Das alles fällt mit der E-Zigarette weg. Beim Dampfen produzierst du keinen Abfall und keinen Schmutz, den du entsorgen musst. Das einzige, das du entsorgen musst, sind die kleinen Fläschchen, in denen das E-Liquid geliefert wird: Kein Vergleich zur Abfallmenge, die schon beim Rauchen einer Schachtel Tabakzigaretten entsteht.

Eine weitere positive Wirkung ist der Rauchgeruch: Der Gestank haftet an der Kleidung, an den Möbeln und in den Haaren. Mit E-Zigaretten gehört auch das der Vergangenheit an. Nicht wenige Umsteiger sprechen davon, dass sie erst nachdem sie mit den Tabakzigaretten aufgehört hätten, diesen Gestank richtig wahrgenommen hätten.

E-Zigaretten sind weniger schädlich als Tabakzigaretten

Der wichtigste Grund, der aber für einen Umstieg auf E-Zigaretten spricht, ist die Gesundheit. Zahlreiche Studien zeigen, dass das Dampfen mit E-Zigaretten für die Gesundheit weniger schädlich ist, als das Rauchen von Tabakzigaretten.

Der Konsum von E-Liquids, die Nikotin enthalten, darf jedoch auf keinen Fall verharmlost werden. Nikotin hat ein großes Suchtpotential und ist schädlich. Davon kannst du als Raucher ein Lied singen: Wäre es so einfach, aufzuhören, könnte jeder Raucher einfach seine Tabakzigaretten zur Seite legen und damit aufhören.

Es ist allerdings ein Fakt, dass Raucher mit einer Tabakzigarette nicht nur schädliches Nikotin zu sich nehmen, sondern ebenso weitere gesundheitsschädigende Stoffe wie Teer, Kohlenmonoxid und andere Giftstoffe. Das ist bei einer E-Zigarette nicht der Fall.

Die meisten ehemaligen Raucher bestätigen, dass der Umstieg auf E-Zigaretten viele positive Wirkungen auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden hatte: Sie husten weniger, haben mehr Energie und die Kondition beim Sport nimmt allmählich zu.

Tipps für einen erfolgreichen Umstieg auf E-Zigaretten

Es gibt also einige Gründe, die für den Umstieg von Tabakzigaretten auf E-Zigaretten sprechen. Hier sind ein paar Tipps für dich, die dir den Umstieg von herkömmlichen Zigaretten auf E-Zigaretten durch E-Liquids mit Nikotin erleichtern sollen.

Wichtig ist, dass du in den ersten Monaten einen eher hohen Gehalt an Nikotin wählst. Wenn du deine Nikotinsucht nicht genügend durch E-Zigaretten mit E-Liquid, das Nikotin enthält, befriedigst, besteht die Gefahr, dass du sehr schnell wieder zu Tabakzigaretten greifst.

Sei dir auch bewusst, dass dein Körper nach Nikotin in einer bestimmten Menge verlangt. Er wird sich die Dosis an Nikotin, die er gewöhnt ist, durch die Anzahl Züge an deiner E-Zigarette holen, auch wenn sich dies teilweise unbewusst abspielt. Versuche nicht gleich zu Anfang, auch das Nikotin zu senken oder ganz darauf zu verzichten. Es ist besser, du senkst den Nikotingehalt in deinem E-Liquid langsam bis dein Körper soweit ist, dass er kein Nikotin mehr verlangt.

Wie du bemerkst, ob du dein E-Liquid genügend Nikotin enthält

Du bemerkst recht schnell, wenn dein E-Liquid zu wenig Nikotin enthält. Wenn du Lust auf Tabakzigaretten verspürst und eine innere Unruhe spürst, wenn du keine Tabakzigaretten mehr zu Hause hast oder stark bleiben willst, und sie nicht rauchen willst, ist eine höherer Nikotingehalt die Lösung.

Falls du beim oder nach dem Dampfen Kopfschmerzen bekommst oder du einen Schwindel verspürst, ist der Nikotingehalt in deinem Liquid zu hoch und du solltest ein weniger starkes E-Liquid zu dir nehmen.

Als Umsteiger fängst du am besten mit einem mittleren bis hohen Nikotingehalt an. Die Angabe ist in Milligramm pro Milliliter angegeben und du kannst sie auf der Verpackung finden. Den Nikotingehalt in deinem E-Liquid kannst du aber nicht mit den Angaben über das Nikotin auf deinen Tabakzigaretten vergleichen. Es gibt verschiedene Nikotinstärken in unserem Liquid Shop zur Auswahl. Teste in Ruhe aus, welche Dosis für dich zu Anfang optimal ist.

Was ist eine E-Zigarette eigentlich?

Eine E-Zigarette ist ein elektronisches Gerät. Es verdampft Propylengycol und Glycerin, das verschiedene Aromazusätze enthält. Bei einer E-Zigarette rauchst du also nicht, sondern du inhalierst den Dampf. Die Flüssigkeit, die verdampft wird, sind die E-Liquids. Diese sind in vielen verschiedenen Aromen erhältlich.

Sieh dich im Liquid Shop von Bestliquids um: Du wirst begeistert sein, wie viele unterschiedliche Aromen und Geschmacksrichtungen von zahlreichen Marken wir anbieten. Natürlich bieten wir in unserem Shop nicht nur E-Liquids mit oder ohne Nikotin, sondern auch alles andere, das du im Zusammenhang mit dem Dampfen benötigst. Von E-Zigaretten bis hin zu Ersatzteilen wirst du bei uns fündig.

Was ist in meinem Liquid drin?

Ein Liquid besteht aus zwei Hauptbestandteilen: aus Propylenglycol (PG) und aus Vegetable Gylcerin (VG). Teilweise wird noch Wasser beigemischt, um die Fließeigenschaften zu verbessern. Der Anteil an Wasser darf aber nicht höher als 10 Prozent sein. Doch was sind die beiden Hauptbestandteile genau?

Propylenglycol ist eine Flüssigkeit, die in der Kosmetik- und Lebensmittelindustrie bereits seit Jahren verwendet wird und von der EU als unbedenklich eingestuft wurde. Es ist farb- und geschmackslos sowie geruchsneutral. Durch diesen Stoff wird das Aroma gebunden und es trägt den Geschmack, ist allerdings auch für das Kratzen im Hals verantwortlich. Je höher der Anteil an PG, desto mehr kann das Kratzen im Hals auftreten.

Vegetable Gylcerin ist ebenfalls farb- und geruchlos. Dieser Stoff bringt einen leicht süßen Eigengeschmack mit und verleiht dem Dampf seine Substanz. Es sorgt dafür, dass der erzeugte Dampf angenehmer zu inhalieren wird. Die Mischung von PG und VG zusammen ohne Aroma wird auch als Base bezeichnet. Sie sind in Gebinden bis zu 1.000 ml im Liquid Shop von Bestliquids erhältlich. Natürlich kannst du sie auch pur dampfen, aber ohne ein feines Aroma ist es nur halb so interessant.

Die Aromen bestehen aus Lebensmittelaromen, die auch in Joghurt oder Fertiggerichten enthalten sind. Sie verleihen aber nicht unseren Nahrungsmitteln mehr Geschmack, sondern auch den Liquids. Sie sind entweder separat erhältlich, damit du sie selber mit der Base und allenfalls mit Nikotin mischen kannst, oder sie sind bereits in den fertig gemischten Liquids enthalten. Welche Aromen genau enthalten sind, ist ein Betriebsgeheimnis. Doch du kannst sicher sein, dass alle Liquids genau geprüft wurden, bevor sie im Liquid Shop von Bestliquids angeboten werden.

Die richtige Zusammensetzung des Liquids für deine E-Zigarette

Die E-Liquids haben nicht alle die gleiche Zusammensetzung. Das Verhältnis von PG und VG ist unterschiedlich. Du erhältst hier einen kurzen Überblick, was genau das bedeutet, damit du in Ruhe auswählen kannst, welche E-Liquids die richtige Zusammensetzung für dich haben.

  • 50/50: Ein ausgewogenes E-Liquid, das gleich viel PG wie VG enthält. Damit profitierst du von einer guten Dampfentwicklung und einem vollmundigen Geschmack, der angenehm zu inhalieren ist.
  • 55/35/10: In diesem E-Liquid ist etwas mehr PG und ein kleiner Anteil Wasser enthalten. Je nach Hersteller kann diese Angabe auch etwas schwanken. Du findest auch E-Liquids mit einem Verhältnis von 50/40/10. Diese Liquids können ein leichtes Kratzen im Hals verursachen, sind aber sehr geschmackstark.
  • 70/30: Bei dieser Bezeichnung wird zuerst der Anteil VG genannt. Es ist ein E-Liquid mit einer sehr guten Dampfentwicklung. Bei leistungsschwächeren MTL-Verdampfern kann es mit diesem E-Liquid aber etwas Probleme geben.

Auf der Suche nach dem perfekten Aroma?

Bist du noch auf der Suche nach deinem absoluten Lieblingsaroma unter den E-Liquids? Es ist, gerade als Umsteiger, nicht nur wichtig, dass du die richtige Dosis an Nikotin findest, sondern auch, dass das Aroma, das du dampfst, dir auch wirklich schmeckt.

Wähle ein Aroma, das dir zusagt, und teste die verschiedenen Aromen aus. Greifst du zu einem Aroma mit Tabakgeschmack, wirst du womöglich enttäuscht sein. Das Tabakaroma eines E-Liquids kann nicht mit dem Geschmack einer Zigarette verglichen werden. Es ist besser, wenn du zuerst ein anderes Aroma wählst, als eines, das dich womöglich enttäuschen wird, weil du etwas anderes erwartet hast.

Ob du einen Lieblingsgeschmack hast oder ob du zuerst herausfinden musst, was dir am besten zusagt: Beim Liquid Shop von Bestliquid bist du genau richtig. Du findest hier eine Fülle an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und an Aromen, aus denen du wählen kannst.

Vielleicht bist du zu Anfang etwas zurückhaltend? Es lohnt sich aber, etwas Mut zu zeigen und die exotischen und ungewöhnlichen Aromen einmal auszuprobieren. Manchmal findest du auch dort deinen absoluten Favoriten.

Eine Vielfalt an Aromen

Es steht eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen mit unzähligen verschiedenen Aromen zur Auswahl. Grob können Frucht-Aromen, Süßes, Nussiges, Getränke-Aromen, Gewürze, Tabak und Menthol unterschieden werden. Zudem gibt es Aromen, die zum Verfeinern dienen. Hier erhältst du einen Überblick, was du bei den einzelnen Geschmacksrichtungen erwarten kannst. Es sind jeweils Arome dabei n, mit denen du selber mischen kannst, wie auch fertige Liquids, die du nur noch in deine E-Zigarette einfüllen musst. Lass dich inspirieren auf der Suche nach deinem Lieblingsliquid.

Fruchtaromen sind ideal für Einsteiger. Suche dir dein Lieblings-Fruchtgeschmack. Du findest hier Aromen, die nur eine Frucht enthalten, sei es feine Erdbeere, Brombeere, Himbeere oder Blaubeere. Natürlich darf weder Kirschgeschmack noch ein Mandarinen-Aroma fehlen. Auch exotische Früchte hier vertreten: Liebst du Ananas, Maracuja, Mango oder Granatapfel? Teste es aus!

Daneben sind viele Liquids bereits zu interessanten Mischungen zusammengefügt. Apfel, Wassermelone oder Mango mit Rhabarber. Die Liquids schmecken cremig, wie ein Eis oder wie eine Limonade. Sei dir sicher: Bei der Auswahl an Fruchtaromen im Liquid Shop von Bestliquids ist auch deine Lieblingsfrucht oder deine Lieblingsfruchtmischung vertreten. Natürlich sind alle Fertigliquids mit oder ohne Nikotin erhältlich. Du kannst auch auswählen, wie viel Nikotin in deinem Liquid enthalten sein soll.

Liebst du Apfelringe? Oder stehst du doch mehr auf Bananen- oder Schokoshakes, Vanillepudding oder einen leckeren Schokoladenkuchen? Egal, auf welche Naschereien du Lust hast, du findest bestimmt ein Aroma zum Dampfen? Wenn du ein Liquid mit einem Aroma nach Karamellpopcorn oder nach Donuts dampfst, hat dies garantiert weniger Kalorien, als wenn du es isst.

Die Welt der Getränke-Aromen ist groß. Es fängt bei verschiedenen Limonaden an, wie etwa Zitronenlimonade in verschiedenen Ausführungen, doch natürlich sind auch Tees, wie Grüner Tee, Earl Grey oder Pfefferminztee vertreten. Auch Kaffee-Anhänger kommen nicht zu kurz: Stehst du eher auf Espresso, einen Kaffee mit Sahne oder sogar einen Vanillemilchshake? Du findest im Liquid Shop von Bestliquid das entsprechende Aroma.

Damit aber natürlich nicht genug: Du kannst auch ein Aroma mit Colageschmack oder eines, das nach Energydrink oder Eistee schmeckt, bekommen. Auch den Geschmack nach alkoholischen Getränken kannst du bei uns finden: Darf es ein Scotch-Aroma sein? Oder lieber Gin-Tonic, Mojito oder ein Glas Rum? Du kannst feinsten Cocktail-Geschmack genießen und dies ganz ohne Kater am nächsten Tag.

Es gibt viele verschiedene Liquids mit Tabak-Aromen in verschiedensten Variationen. Die sind alle lecker, aber Vorsicht: Du kannst sie nicht mit dem Tabak-Geschmack einer Tabakzigarette vergleichen. Wenn du den Geschmack erwartest, den du dir von deiner Tabakzigarette gewohnt bist, wirst du enttäuscht sein.

Stellst du dir dein Liquid selber zusammen, stehen eine Vielzahl von Aromen zur Verfügung, mit denen du dein Liquid verfeinern kannst. Natürlich gibt es bekannte Aromen wie Menthol oder Zitrone, aber auch eher Außergewöhnliches wie Sesam, Anis oder sogar ein leichtes Holzaroma kannst du hinzufügen.

Vorbeischauen lohnt sich – auch für deine Geschmacksknospen

Auch wenn du unserem Shop bereits kennst, lohnt es sich, wenn du dich hin und wieder umschaust. Du hast dein Lieblingsaroma bereits gefunden? Das freut uns natürlich. Wir erweitern unser Sortiment ständig mit neuen Aromen und Kreationen. Und unsere Hersteller geben ihr Bestes, dich mit neuen Aromen immer wieder aufs Neue überraschen zu können. Vielleicht findest du ein weiteres Lieblingsaroma.

Zwischendurch einmal das Aroma zu wechseln, ist auch für deine Geschmacksknospen gut. Von denen sitzen etwa 10.000 auf deiner Zunge. Sie sind dafür zuständig, deinem Gehirn mitzuteilen, wie lecker unsere Liquids schmecken. Nach mehreren Wochen, in denen du das gleiche Liquid gedampft hast, empfindest du den Geschmack deines Lieblingsliquids möglicherweise als weniger intensiv. Das kann daran liegen, dass sich deine Geschmacksknospen daran gewöhnt haben.

Wechsle einfach den Geschmack. Nach einigen Tagen, in denen du das andere Aroma gedampft hast, empfindest du das erste Liquid wieder als genauso intensiv wie vorher. Auch deshalb lohnt es sich, ein zweites – oder sogar ein drittes – Lieblingsliquid zu finden.

Falls du unter einer "Dampferzunge" leidest und gar nichts mehr schmeckst, greifst du am besten für ein bis zwei Tage zu einem Mentholliquid. Dadurch werden deine Geschmacksnerven richtig durchgeputzt und du kannst danach dein Liquid mit deinem Lieblingsaroma wieder so richtig genießen.

Jetzt im Liquid Shop von Bestliquids bestellen

Falls deine E-Zigarette langsam durstig wird und dein Vorrat an Liquids zur Neige geht, klick dich durch unseren Liquid Shop. Bestliquids bietet dir eine Vielzahl von Liquids mit feinen, außergewöhnlichen und schmackhaften Aromen. Ob mit oder ohne Nikotin bleibt dir überlassen.

Für jeden Geschmack findest du eine Menge an passenden Aromen! Wir bieten dir alles rund ums Thema E-Zigaretten, das du benötigst und sorgen für ein umfangreiches Angebot an feinsten Kreationen, die sich unsere Hersteller für dich ausgedacht haben. Bestell am besten noch heute, damit deine gewünschten Produkte so schnell wie möglich bei dir sind.